Tanzfreude ungebrochen

Seit mittlerweile mehr als 35 Jahren besteht in Creglingen die geschätzte Tradition, den Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen einen Tanzkurs anzubieten. 

Auch wenn die Lebenswelt eines Jugendlichen im Jahr 2024 vollkommen anders aussieht als die der Heranwachsenden im Jahr der deutschen Wiedervereinigung, ist die Attraktivität dieses Angebots ungebrochen hoch.

Fast alle Neuntklässlerinnen und Neuntklässler des Schulverbundes Creglingen nahmen auch in diesem Schuljahr am traditionellen Tanzkurs teil, der im Rahmen des schulischen Ganztages jeden Freitag stattfindet. Die Tanzschule Wimmer ist dabei seit 1989 ununterbrochen eine zuverlässige Anlaufstelle für qualitativ hochwertige Tanzausbildung und steht kontinuierlich für hohe Qualität beim Vermitteln von Rhythmus und Taktgefühl. Mit viel Geschick führt sie die Jungen und Mädchen nicht nur in die Geheimnisse des Tanzens, sondern auch in die dazugehörige Etikette und angemessene Umgangsformen ein.

Nach Wochen intensiven Übens war es nun endlich soweit! Gemeinsam mit ihren Familien und Teilen des Kollegiums feierten die Tanzschüler ihren Abschlussball.

Schon der Beginn mit dem feierlichen Einzug der Tanzpaare stimmte die Anwesenden auf einen festlichen Abend ein. Nach einer animierten Polonaise präsentierten die elegant gekleideten Tänzerinnen und Tänzer vor einem begeisterten Publikum ihre erworbenen Fähigkeiten in den lateinamerikanischen Tänzen und den Standardtänzen. Die strahlenden Protagonisten des Abends zeigten dabei ihr ganzes Repertoire, das sich vom langsamen Walzer über die Rumba bis hin zum Disco-Fox erstreckte. Im weiteren Verlauf ließ die anfängliche Nervosität der Debütanten nach, sodass der Funke der Tanzbegeisterung auf das Publikum überspringen konnte.

Bevor nun die Gäste selbst das Tanzbein schwingen konnten, forderten die Schülerinnen und Schüler ihre Eltern zum obligatorischen Elterntanz auf.

Auch hier überzeugten alle Beteiligten mit Eleganz und Können. Die zahlreichen Gäste ließen es sich natürlich anschließend nicht nehmen, in schwungvollen Tanzrunden zu zeigen, dass sie die Tanzfläche ebenfalls gekonnt zu nutzen wussten. 

Den rundum gelungenen Abend rundeten die Schülerinnen und Schüler mit einer beeindruckenden Freestyle-Performance ab. 

Die fröhliche Atmosphäre wurde von allen Anwesenden bis tief in die Nacht genossen, bevor man sich schließlich auf den Heimweg begab. 

Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese gekonnte Verbindung von Tradition und Moderne weiterhin ihre Zukunft in dem Tauberstädtchen verdient.

BERICHT: Manfred Litwitz für den Schulverbund Creglingen

BILD: Foto Studio Menth, 97239 Aub